Singha Panasonic all Thailand Championship, ein Bericht von Gregor Kotnik

0
129
Sky is blue and grass is green at Laem Chabang golf course in Pattaya.

Von 05.09. bis 11.09.2016 fand am Laem Chabang International Golfclub das diesjährige Singha Panasonic all Thailand Championship statt.

Zu Turnierbeginn fanden jeweils am Montag und Dienstag Qualifikationsrunden statt, bei denen sich die 30 besten Spieler einen Startplatz für das eigentliche Turnier sichern konnten.

golf-laem-chabang-2Für mich persönlich verlief das Turnier nicht ganz nach Wunsch. Ich spielte am Dienstag die Qualifikationsrunde und war bis 2 Löcher vor Schluss immer auf Cutkurs. Doch zwei Bogeys auf den letzten zwei Löchern vernichteten meine Chance auf einen Startplatz. Am Ende fehlte mir nur ein Schlag, um an diesem mit € 80.000.- dotierten Turnier teilzunehmen.

Für mich war es die erste Teilnahme an einem Singha all Thailand Turnier und ich kann behaupten, dass es zu einem der besten Turniere zählt, die ich bis jetzt als Profigolfer spielen durfte.

Der Platz war in bestem Zustand und hervorragend gepflegt. Die Grüns, mit einem Speed von 11 auf dem Stimpmeter, waren ein echtes Highlight – wenn auch nicht ganz einfach zu Putten.

Man kann von einem durchwegs perfekt organisierten Turnier sprechen, welches den Spielern das Gefühl vermittelt, schon fast auf einer der größeren Touren der Asian oder European Tour zu spielen.

Das nächste Turnier der Singha all Thailand Tour findet Ende Oktober in Phuket statt. Ich werde sicherlich wieder versuchen an diesem Turnier teilzunehmen.

golf-laem-chabang-pattaya-5

Gregor Kotnik

Playing/teaching Professional from Austria

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here